♥Herzlich willkommen ♥

   Nichts ist so billig, wie sich einmal für das Richtige zu entscheiden. 

         Man kann sein Schicksal   selbst  in  die Hand nehmen,

              aber erst dann   etwas verändern,   wenn man es auch kennt. 

                                                                                    Merle

Ich bin     MERLE     und

meine größte Leidenschaft gilt     den ENGELN    und der lichtvollen geistigen Welt.

Ich bin    57Jahre  jung,    habe 2 erwachsene Kinder,       3 Enkel und lebe in einer Lebensgemeinschaft mit meinem Partner.

Beruflich  können Sie ein breit gefächertes Spektrum von mir erwarten:       

Als     FengShui- und Reiki-Meisterin möchte ich Ihnen gerne helfen, wieder zu Ihren ureigenen Wurzeln und Ihrem ureigenen Weg zurückzufinden.

Als mediale Lebensberaterin und Coach schaue ich mit Ihnen gerne in Ihre Zukunft. Dazu nutze ich verschiedene ORAKEL, wie das TAROT, das I-Ging, ENGEL-Karten, Energie-Karten uvm.

Auch male ich für SIE Ihr ganz persönliches Energiebild mit Ihren dazugehörigen persönlichen Ur-Farben, Symbolen, Zahlen und auch eine persönliche Bewusstseinsformel gehört dazu.

 

Ich arbeite sehr gerne mit   

Heil-Steinen,                                                                    Symbolen,                                                                       Numerologie und   den Lenormand- und ENGEL-Karten sowie   Krafttieren   und   anderen Orakeln.            

 

Mein Weg ist es, den Menschen die ENGEL wieder näherzubringen und ihnen Trost in schwierigen Lebenslagen durch mein WORT zu spenden, denn ich bin   ein ENGEL-Kanal  und werde geführt von der lichtvollen geistigen Welt.

 

................

Unsere Seele weiß immer was richtig ist,

nur unser EGO steht uns manchmal im Weg.

 

In diesem Sinne......

Ich freue mich, wenn ich auch in Ihr Dunkel wieder ein bisschen Licht bringen darf.

Sein Sie gesegnet mit Licht und Liebe

Ihre Merle, Botschafterin der ENGEL :-)

 

 

 

 

 

 

 

Beispiel zum ENGEL Haheuiah


Traumanalyse – subjektiler Aspekt des Diebstahls – energetischer Diebstahl.


1. Beispiel: Eine Frau träumte innerhalb weniger Tage gleich 3x, dass sie bestohlen wurde.
Sie träumte im 1. Traum, man stiehlt ihr die 4 Reifen ihres Wagens.

Im 2. Traum, man stiehlt ihr den ganzen Wagen.

Im 3. Traum, man stiehlt ihre Möbel, die sich in einem Zwischenlager befanden.

Die Frau erklärte,
dass sie gerade ihr Haus verkauft und
die Wohnung, in die sie umziehen werde,                        ist erst in 3 Monaten verfügbar.

In der Zwischenzeit würde sie bei ihrer Tochter wohnen .

Weiter sagte sie noch, dass es mit ihren Enkelkindern nicht leicht sei, und
dass sie sich dort wirklich nicht wohlfühlen würde.

Die Frage an sie lautete nun, ob sie glauben würde,
dass man ihr ENERGIE stehlen würde,                           denn das denkt sie doch, oder?

Die Lehre aus dem 1. Traum:                                            Dort stahl man ihre Wagenreifen.
Das AUTO und die REIFEN sind wichtige Symbole....
sie geben an, wie man sich fortbewegt,
welches Betragen man in der Gesellschaft,                     im Umgang mit den anderen hat.

In diesem 1. Traum zeigte die geistige Welt der Frau,   dass sie keine Reifen mehr hat.
Wahrscheinlich hatte sie am darauf folgenden Tag nicht besonders viel Energie, oder?
Wenn man keinen Wagen hat, ist das so,                         als hätte man kein inneres Fahrzeug mehr,                      um weiterzukommen.

Ja, es stimmt, man hatte ihr Energie geraubt –              man hat sie bestohlen-,
jedoch nicht so, wie sie es glaubt.

Es waren Wesenheiten – Entitäten -,                             Führer der feinstofflichen Ebenen,
die ihr Energie geraubt haben, und                                  sie hatten das RECHT dazu!

Die Himmlischen Mächte ließen zu,                                dass sie diese Wesenheiten beraubten,
weil sie daraus etwas zu lernen hat.

Sie musste gewisse Denkweisen       sowie
bestimmte Aspekte ihrer ART, zu fühlen und zu handeln, ändern.


Da sie die Lehre dieses 1. Traumes                                 aber NICHT verstanden hatte,
erhöhten die Himmlischen Mächte die Dosis und           man stahl ihr noch mehr Energie:

Man stahl ihr gleich das ganze Auto.
Das war gewiss schlimmer.
Und weil sie den Sinn dieser Träume                              immer noch NICHT verstand,
stahl man ihr einige Tage später auch noch                      ihre zwischengelagerten Möbel.
…............
Symbolisch betrachtet versinnbildlichen Möbel,
die ART und WEISE,
wie der Mensch seinen Komfort und                              sein Wohlbefinden gestaltet.
Wenn man bspw. im Traum ein Haus ohne Möbel sieht,
dann versinnbildlicht dieser Hinweis,
dass der Mensch im Hinblick auf den Komfort und            das Wohlbefinden in Armut lebt.

Und mit dem 3. Traum wollte die geistige Welt dieser Frau nun zu verstehen geben,
das sie       eine innere Armut     in sich  trägt.
Es wird ihr Energie geraubt,
damit sie ihr Verständnis und ihr Verhältnis zu Komfort und Wohlbefinden ändert.

Die nächste Frage für diese Frau wäre jetzt:                   ob sie nicht auch   glauben würde,
das sie   Glück hatte, ihr Haus verkauft zu haben?

Das war der Frau auch klar.

Weiter müsste man sie nun fragen:                                 ob sie nicht auch glauben würde,
dass sie sich auch glücklich schätzen kann,
3 Monate lang eine vorübergehende Unterkunft zu haben?
Oder    ob sie nicht auch denkt,
dass sie von großem Glück sprechen kann,
bei ihrer Tochter zu wohnen und
mit ihren Enkelkindern zusammen zu sein?

---> Denn, was auch immer ihr Verhalten sein mag,
sie tun ihr Bestes:     Sie beherbergen sie.

Auch das wusste sie.

Die nächste folgerichtige Frage wäre jetzt:                       ob sie nicht glauben würde,
dass sie etwas undankbar ist?

Nur 3 Monate lang wird sie                                            ein wenig in ihren kleinen Gewohnheiten gestört sein.
Nur 3 Monate lang versetzt die göttliche Welt                 sie etwas mehr in das Gemeinschaftsleben,
und     das    passt ihr    nicht    in den Kram.

Sie nährte und barg   eine gewisse Art   von                 Gedanken und Gefühlen in sich.
So hat man sie beraubt, damit sie eine Lehre erhält.

Später sagte die Frau:
„Ich bin nun so froh,
mit meiner Tochter zusammen zu sein, und                      ich fühle mich sehr wohl bei ihr.
Ich bin wirklich dankbar für die Traumanalyse.              Dadurch habe ich etwas Wichtiges verstehen können.“

Ja, und das ist ja auch der Sinn und Zweck                       so eines Traumes.
Wir sollen verstehen lernen,                                             was in uns noch alles im Argen ist.
Wir sollen unsere unbewussten Seiten                          beleuchten    oder aber     wir bekommen                 schöne Zeichen als Antwort auf unsere Gebete.

Nun könnte man vielleicht sagen,
dass     die Zahl der Träume,    in denen es um Diebstahl geht,  sehr groß sein muss, wenn sie auf                   derartige Verhaltensweisen beruhen.

Ja, es ist wahr, dass sich ständig                          Energiediebstähle ereignen,
die    von    der Kosmischen Intelligenz                   bewerkstelligt werden.

Dabei verhält es sich   so   wie   im Falle  einer Bank,
die     ein genehmigtes Darlehen    zurückzieht,
weil    der Kunde  seine Verpflichtungen  NICHT erfüllt.

Genau so verhält es sich    mit                                         so genannten    oder   selbst ernannten    Heilern,
wohl besser gesagt:    Scharlatanen,                                die nur    halbherzig    ihre Arbeit verrichten     oder aber
nur    des Wohlstandes    wegen.

Bitte versteht mich nicht falsch, wir müssen alle leben,
auch ich    würde mich    hier und da   auch mal freuen,
wenn  jemand   nach   einem Energieausgleich                fragen würde, anstatt    selbst  zu jammern,                  dass er nur   notdürftig   ent-lohnt wird.

Was glaubt Ihr geschieht mit so einem Menschen?
Glaubt dieser Mensch wirklich, er kommt damit durch?

Aber darum geht es gar nicht.

Ein Energieausgleich kann auch                                       eine andere Leistung sein    und
schon ist  wieder  alles    im Gleichgewicht.

Wer sich nur  so     durchs Leben  schnorrt,                   wird auch  nur     kurzweiligen Erfolg   ernten.

Die Kosmische Intelligenz übersieht nichts,  und               glaubt mir ruhig,    ich weiß   wovon ich spreche.

Wir sind alle nur Menschen und machen Fehler....             und das ist auch gut so,                                              denn daraus können wir lernen,   und                        deshalb sind wir schließlich hier.

Kann mir mal bitte jemand erklären,                               warum ich das alles heute schreibe.
Ich habe „eigentlich“ gar keine Zeit dafür und             wichtigere Dinge  zu erledigen.  *ts ts ts
Ok, ok, ich habs ja verstanden ;-)......                           also weiter im Text.........


Wer damit in Resonanz geht,                                         für den sind diese Zeilen bestimmt.

Wer sagt, was soll der Quatsch,                                       für den sind sie erst recht bestimmt ;-)......

Natürlich können Menschen   mit                                      einem NOCH NICHT geöffneten Bewusstsein
diese ganzen Dinge nur schwer verstehen.


Doch sobald wir wissen,                                                dass der Grund unseres Daseins auf Erden
einzig und allein   in   der Entwicklung                             der Qualitäten und Tugenden besteht,
erkennen wir auch,   dass   alles  in    diesem Sinne aufeinander abgestimmt ist.

Durch die Erkenntnis, dass man                               aufgrund der eigenen Verhaltensweisen beraubt wird,
verliert man die alte, beschränkte spirituelle Einstellung,
wonach man sich   vor   gewissen Menschen oder Wesenheiten,  die unsere Energie rauben könnten, schützen muss.
Man weiß dann, dass Menschen oder Wesenheiten,
die uns energetisch berauben und vampirisieren,
das RECHT dazu erhalten haben und eigentlich Gesandte des Himmels sind.
Und man versteht auch,                                                 dass ihr Dasein unserer Erziehung dient     und
uns veranlassen soll, gewisse Verhaltensweisen zu ändern.

Sobald man diese Erkenntnis integriert hat,
verschwindet    die Angst   und                                      die Rezeptivität kann sich einstellen.
Man braucht niemanden mehr zu meiden,
kann überall hingehen und sich überall wohl und in Sicherheit fühlen.
Das war wohl die so ziemlich wichtigste Erkenntnis           in den letzten Tagen meines Studiums mit                         den ENGELN.

Auch mir  erging es  ähnlich.                                             Ich fühlte mich schon durch die bloße Anwesenheit          von bestimmten Menschen  in                                       meinen schönen Gewohnheiten     gestört.
Ich höre mich noch sagen,
wie mich diese Leute  mit  ihrem sinnlosen Gerede        meiner schönen Energie   berauben.....

Dann las ich das o.g.   und    erkannte auf einmal,
dass  genau diese Menschen   mal wieder                       meine besten ENGEL  waren     und
kann seitdem  auch   in    ihrer Gegenwart                        ruhig und zentriert     bleiben.

Schon toll, wie sich wieder einmal alles fügt.
Doch um das zu erreichen,
muss man     an sich   arbeiten    und                        bestimmte Verhaltensmuster und Einstellungen ändern.

Zuvor allerdings muss man sich erst einmal darauf einlassen, gewisse Muster überhaupt erkennen zu wollen.

Gerade heute stand in „Gespräche mit GOTT“:
Manche - was heißt manche, die meisten - Leute
mögen es nicht, wachgerüttelt zu werden.
Sie wollen lieber weiterschlafen.

Na dann Gute Nacht :-)

Seit ich mich mit meinen Schattenseiten ganz bewusst auseinandersetze, habe ich wirklich das Gefühl,            dass sie von ganz alleine wieder verschwinden.
Ich wollte es erst nicht glauben und                                habe einen so genannten TEST gemacht.
Andere könnten jetzt vielleicht sagen,                             ich hätte die Kosmische Intelligenz herausgefordert.
Na ja, vielleicht ein bisschen.
Allerdings verzeiht uns GOTT                                          unser Streben    nach    Beweisen.

Wir sind oft noch  ein bisschen   zu  unwissend   und
aus   diesem Grunde  haben wir auch noch                      etwas „Welpenschutz“ ;-).

Sobald wir aber um diese Dinge wissen,                           ist es vorbei mit Welpenschutz und co.

Ab diesem Zeitpunkt müssen wir uns entscheiden,
wollen wir weiterkommen oder lieber weiterschlafen?


Was heißt das nun konkret?

Menschen, die ihren spirituellen Weg gehen, wissen um die Dinge und können nicht ständig sagen,
ich wollte doch dieses oder jenes nur mal ausprobieren.
Gehen tut das freilich schon.
Nur die Lektionen, die dazugehören,     sind nicht ohne,     wie man an obigen Beispiel gut erkennen kann.

Die Frau hätte weitere Träume von Diebstählen noch bekommen können und sie hätte freilich auch
die nächsten Zeichen alle übersehen können.                Dann muss sie in ihrem Leben aber weiterhin
schmerzliche Erfahrungen machen und ihre tollen Enkelkinder werden sie weiter nerven.
So hat sie aber ihre wichtigste Lektion gelernt und         kann nun ihre Enkelkinder auch genießen.

Und glaubt mir bitte, sie wird sie nie mehr als nervend empfinden, weil sie sich in ihrem EIGENEN
Verhalten und Denken geändert hat.

Das ist das große Geheimnis.

Ich kann niemals andere ändern, immer nur mich selbst.
So praktiziert es schon Jahrhunderte die Hunalehre: Heile Dich selbst und Du heilst die Welt.

In unserem Inneren ist alles verborgen.
Wir brauchen keine Seminare mehr,                              auch keine fremden Menschen, die uns sagen,               was WIR zu tun und zu lassen haben,  und schon gar keine anderen Menschen  mehr   um  Rat fragen,                    denn in uns steht die Antwort schon längst bereit.


Was wir dazu brauchen?


Selbst-Liebe.


Wir brauchen nur  in  die Stille  gehen und meditieren und
um   Zeichen oder Antworten   bitten   und                      dann darauf vertrauen, dass wir sie auch bekommen.

Das ist alles. Ich verspreche es.
Mehr brauchen wir nicht.


Bitte vertraut  nicht  mir,   das ist   gar nicht   nötig.
Vertraut bitte nur Eurer Inneren Stimme.
Was sagt die zu diesem hier Niedergeschriebenen.

Gehe ich damit in                                                       positive Resonanz    oder      stört mich etwas.

Wenn mich  etwas stört   muss ich  weiterforschen,         was mich    daran stört   und   vor allem  warum.

Oder  von    Kaya und Christine Muller  so ausgedrückt:

         „Wenn man spürt,                                                        dass    aggressive, rebellische oder traurige                   Neigungen aufsteigen wollen,
        nutzt man die Gelegenheit, um                                        eine ENGEL-Rezitier-Übung                                              verstärkt durchzuführen und
        jene Erinnerungen   zu bereinigen,
        die mit den Situationen, die man durchlebt,                       Resonanzen   hat.

 


Wenn Ihr mögt    teilt mir dafür                                      einfach     Euer Geburtsdatum   mit    und
wer hat    auch    seine genaue Geburtsstunde,
dann   kann ich Euch    Eure 3 Schutz-ENGEL  bestimmten mit   den dazugehören Tugenden und Qualitäten  und selbstverständlich auch    seinen Verzerrungen.

Für die Texte brauche ich dann noch                                         Eure  e-Mail-Adi    und
als Energieausgleich wünsche ich mir von Euch              auch etwas oder eben das,   was es Euch    Wert  ist. :-)


Ein kleines Beispiel:


Nehmen wir einmal an,
Ihr seid  an  einem 16.März  geboren,
dann wäre  Euer   1. ENGEL, der physischer ENGEL,       der ENGEL 72- Mumiah.

Der physische ENGEL  ist  für                                         unsere Handlungen   und   die Materie  verantwortlich.


72 Mumiah -  Qualitäten und Tugenden


• Wiedergeburt
• Setzt den Keim für ein neues Leben
• Verständnis des Reinkarnationsgesetzes
• Kündigt das Ende eines Zyklus und                                                  den Beginn  eines neuen     an
• Bringt zum Abschluss, hilft zu beenden,                                           was man angefangen hat
• Konkrete Realisierung, Materialisierung
• Berührt Medizin und Gesundheit
• Schlussphase, die den Keim des Neubeginns enthält
• Sterbebegleitung
• Große Lebenserfahrung
• Bewusstseinsöffnung

 


Verzerrungen, die zu bereinigen sind


• Selbstmord, unbewusstes Sterben
• Verzweiflung, Ausweglosigkeit,                                                  verbarrikadierter Horizont, Depression
• Verneint seine eigene Existenz, negativer Einfluss
• Schlechte Gesundheit, Behinderung
• Verfall, Ruin, Verlust der Arbeitsstelle,                                    des Lebensgefährten,der Freunde usw.
• Schreitet von Erfahrung zu Erfahrung,                                      ohne sie zu verstehen
• Versucht zu überzeugen
• Handelt gegen die natürliche Ordnung
• Erzwingt die Materialisierung
• Mangelnde Offenheit

.........................

Wer also bspw.   gut   Dinge  zum Abschluss bringen kann,
weiß schon einmal, dass er eben diese Qualität schon integriert hat.

Allerdings versteht er                                                     noch  sehr wenig    von  Medizin und Gesundheit,
dann kann man daran gut erkennen,                                dass er diese Qualität noch integrieren muss.

Dieser Mensch ist bspw. sehr oft  verzweifelt    und            ihn plagen sogar   Selbstmordgedanken,
dann ist das    eine seiner physische Verzerrungen,        die er  mit   dem ENGEL Mumiah   bereinigen kann.


Was muss er dafür tun?


Er ruft   den ENGEL Mumiah    an    und                            bittet ihn   einfach nur  darum,
eben   diese Verzerrung  zu bereinigen.

Dazu atmet er die Energie des ENGELS, seinen Namen, einfach     ein oder aus    oder  beides.

Also     er atmet bspw.     Mu-mi-ah     ein    und         dann        atmet er   ganz normal   wieder    aus.

Dann wieder den Namen   Mumiah    ein   und             normal wieder aus.

Oder halt     beim  Aus-atmen     den Namen   sprechen.


Was geschieht dann?


Alles kommt noch einmal auf einen zu,                           damit wir es uns anschauen, bereinigen und
schließlich loslassen können!

Davor haben viele Menschen Angst.

Aber bitte glaubt mir,                                                        der Lohn hinterher ist um ein Vielfaches höher    und schöner :-).


Man ruft sich also    die Göttlichen Prinzipien                   so lange     ins Bewusstsein,
bis man    eines Tages   die Meisterung   erlangt hat  und
uns niemand mehr     berauben und vampirisieren   kann.
Dann fühlt man sich   sehr reich   und                           gleichzeitig vom Himmel beschützt.
Das kann man zu jeder Tages und Nachtzeit machen,      auch beim Spazierengehen,                                           während des Abwaschens usw.,                                     eben immer wenn man gerade Zeit dafür hat.
Langeweile stellt sich so schon mal nicht mehr ein ;-)
….....................


Zum Abschluss  noch     ein kleines Beispiel
einer    anderen Form   des Energie-Raubs,                       die falsch verwendete Neugier.

Ist man bezüglich des Lebens anderer Menschen             zu neugierig, ist das    wie     eine Vergewaltigung,
man stiehlt ihnen    dadurch   ihre Energie.

Kaya und Christiane Muller    schlagen dazu                      eine kleine Übung durchführen:

         Wenn man an Häusern vorbeigeht,                                         die von innen beleuchtet sind    und                          schöne große Fenster haben,                             
               übt man sich darin, nicht hineinzuschauen,                     insbeondere wenn man bereits stark                             die Tendenz dazu hat.


Ohne   das wahre Wissen  und   die wahre Erkenntnis       sagt man sich leicht, dass es    ganz natürlich     sei,
aus Neugier     einen kleinen Blick   hineinzuwerfen.

Diese kleine praktische Übung    findet  unter Umständen bis  in  unsere Träume und in   die Parallelwelten hinein ihren Niederschlag,  so dass sich   diese Art der Neugier    in uns auflösen wird.

Solange wir die Neugier für das Leben der anderen nähren,
kann uns    der Kosmische Reisepass,                                der uns    die Möglichkeit   bietet,
die Menschen    in   den parallelen Welten  zu besuchen,    NICHT gewährt werden.


Die Kosmische Intelligenz  oder  Göttliche Welt               muss uns    in Grenzen   halten,
da  unser Geist    nicht    über   die erforderliche Kraft, Konzentrationsstärke  und  Überzeugung verfügt,              um    die Göttlichen Gesetze   zu beachten.

Mir sagte mal eine Weissagerin,                                     dass ich   nun    ausgebildet würde,    um                          auf    der Astralen Ebene   mitzuarbeiten.

Ich dachte mir so:    ja klar,  was sonst.
Ich hatte gar nicht verstanden,      was                          die Dame mir    damit  sagen wollte.
Nun habe ich eine wage Ahnung davon.

Ob ich mir das ausgesucht habe?
Ich weiß es wirklich nicht.

Aber was ich weiß ist,   dass  ich   den Menschen               die ENGEL    gerne    näher bringen  möchte.

In  manchen  spirituellen Kreisen   hört man u.a.  auch häufig sagen:

         „Wenn du Angst hast,                                                  dein Wagen könnte gestohlen werden,
                 dann hüll´ ihn in weißes Licht ein“    oder
                „Hüll´ dich in weißes Licht ein,   und                               du wirst sehe, du wirst beschützt sein.“

Das ist sicherlich nicht verkehrt,                                       doch es stellt lediglich die 1. Stufe dar.

Es ist, als würde man einem Kind sagen:
      „Weißt du, die Kinder werden  von den Störchen                 gebracht.“

Allein die Tatsache,    dass man sich selbst   oder             einen Gegenstand  gedanklich in  weißes Licht  einhüllt,
stellt  die Verbindung  zu  einer positiven Energie  her,
was augenblicklich  zu                                                    einer Veränderung des Bewusstseinsniveaus führen KANN.
Man fühlt sich sofort besser,
doch die WIRKUNG ist nur vorübergehend,
weil die Ängste bestehen bleiben und
bei der geringsten Gelegenheit wieder auftauchen,
da die damit verbundenen Erinnerungen                       NICHT    umprogrammiert     wurden    und
deshalb    erneut    in Erscheinung   treten KÖNNEN.

Das Einhüllen in weißes Licht stellt weiter nichts als
ein Abriegeln gegen negative Kräfte dar.

Doch man muss die Ängste zugrunde liegende URSACHE finden und all jene Erinnerungen bereinigen,                 die Ängste erzeugen.

Wenn man also befürchtet, bestohlen zu werden,         kann es sich um 2 Möglichkeiten haben:

Entweder ist es eine WARNUNG, dass sich etwas anbahnt.
Meist spricht man dann von der Intuition,
also man spürt so zu sagen,                                            dass man gleich bestohlen werden wird.

Oder aber es handelt sich um Ängste:                                die Angst, sein Hab und Gut zu verlieren,
oder andere Ängste, die man sich in diesem oder               in früheren Leben einverleibt hat und                            nun   nach außen   auf   die jeweils durchlebte Situation projiziert.

Wir haben Angst,    bestohlen zu werden,                      weil auch wir  die Energie der anderen  gestohlen haben – oftmals ohne uns dessen bewusst zu sein.


Kay und Christine Muller   empfehlen Euch   über             diesen Satz zu meditieren:

Wenn man    ANGST  vor     den anderen   hat,
hat man  eigentlich    vor    sich selbst   ANGST.


Wie können  wir   den wahren Schutz erlangen?

Nehmen wir einmal an,    wir hätten   Angst,
unseren Wagen   oder   irgendein anderer Gegenstand werde gestohlen.

Anstatt sich zu sagen: „Ich hüll´ ihn in weißes Licht ein“,
dringt man in das Übel – in seine eigene Angst - ein und fragt sich:    „Warum habe ich ANGST?“


Man  sagt  sich   die Göttlichen Prinzipien  auf:

„das Böse hat einen erzieherischen Sinn.
Die Materie ist ein zeitlicher Faktor.
Die Reinkarnation existiert.
Der Ur-Geist ist ewig und mein Geist ist in ihm enthalten.
Gott ist ein Lebender Computer, in dem wir alle existieren.
Die Göttliche Gerechtigkeit ist absolut, usw.“

und  macht    die Rezitier-Übung -                                    in dem Fall mit    dem ENGEL Haheuiah.

Man sagt sich,   dass man  daraus  etwas zu lernen hat und dass uns   die Kosmische Intelligenz                       darauf hinweisen will.

Und innerhalb kurzer Zeit erhält man Träume und
durchlebt Situationen, die mit dieser Arbeit der Bewusstwerdung zusammenhängen.
…......................


So, jetzt mache ich erst einmal Schluss...... Wenn mir dazu noch etwas einfällt kommt später noch
etwas dazu.
Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche.
Eure merle♥
 

Ich wirke als Wegbegleiterin,

begleite somit Suchende bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung auf        dem Hintergrund MEINER spirituellen Erfahrungen und   

biete    keine   fertigen Antworten     an.

Die Angebote sollen eine Unterstützung für die Menschen sein, welche bereit sind ihr Leben in die Hand zu nehmen   und  aktiv  an  ihrem Heilungsprozess  u.  ihrer persönl. Entwicklung    zu arbeiten.

ACHTUNG!                                                                                          Dabei bin ich entweder NUR der KANAL oder aber                           IMPULSGEBER –                                                                            Denken und Handeln musst DU immer noch selbst.

Meine Hilfe sehe ich   NICHT   als   Konkurrenz   zu   Heilberufen.

Ich rate  nicht   ab  von  Operationen,                   Medikamenteneinnahmen oder Arztbesuchen.

Meine Hilfe ist auf    die Selbstheilung     ausgerichtet.

 

 

Kurzform meines Leistungsumfanges:

 

* Feng Shui Beratungen mit versch. Berechnung,

   wie     der 4 positiven  un 4 negativen 

             Ausrichtungen u.  Bestimmung

             des jeweiligen Lebensthemas      und

    Horoskoperstellung.

 

* Ihr ganz persönliches Energiebild     malen

      mit    Ihrem  Ur-Symbol,

               Ihren   ur-eigenen FARBEN,

               Ihren   Zahlen   und    Mustern.

 

* KARTENlegungen

 

* REIKI-Behandlung

 

* Chakren-Reinigung/-Öffnung

 

* Coaching

 

* Arbeit mit   Heil-Steinen

 (Welches ist jetzt der  passende Stein für Sie?)

 

* Numerologie

 

* Talisman-Berechnungen

 

 

EINWEIHUNGEN:

 

* ENGEL-KI-Einweihungen

* Regenbogen-Kristalllicht-KI-Einweihung

* Hands of Jesus - Einweihung (kostenfrei)

* AmaDeus Healing - Einweihung

 

 

Meine spirituelle Ebene:  Ebene der ENGEL

Meine göttlichen Eltern:   Sanat Kumara und                                                       Myriel.

Die wichtigste Aufgabe                                                                      von  meinen göttl.Eltern    ist                                                              die Einweihung in das geheime Wissen.

Sie wachen über                                                                                 die Hohepriesterinnen und Hohepriester,                                                 was deutlich macht,  dass  auch ICH  einmal                                           als solche    garbeitet    und                                                            von   ihnen persönlich   ausgebildet wurde.

Mit  großer Liebe  sind sie  mit                                                    Mutter ERDE  und   JESUS CHRISTUS   verbunden.



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!